Adlerweg

Die Hauptetappen von H17 - H24

Adlerweg-Etappe 17: Ehrwald – Lorea Hütte
Ausgangspunkt: Ehrwald
Endpunkt: Lorea Hütte

MittelMoosweg, Blindsee, Via Claudia Augusta oder Schloss Fernstein: Von einem Landschaftsjuwel zum nächsten geht es entlang dieser Adlerweg-Etappe.

Höhenmeter:
1170 m
Höchster Punkt:
2022 m
Streckenlänge:
19,0 km
Zeit:
5:30 h
Adlerweg-Etappe 18: Lorea Hütte – Anhalter Hütte
Ausgangspunkt: Lorea Hütte
Endpunkt: Anhalter Hütte

MittelDiese Route führt in eines der entlegensten Gebiete Tirols und überrascht stets aufs Neue. Almen, Steilwände und wilde Bergflanken, Almrosen und Bergblumen sind stille Begleiter, die gesunde, klare Luft der Antrieb für diese Adlerweg-Etappe.

Höhenmeter:
1200 m
Höchster Punkt:
2315 m
Streckenlänge:
16,0 km
Zeit:
6:30 h
Adlerweg-Etappe 19: Anhalter Hütte – Hanauer Hütte
Ausgangspunkt: Anhalter Hütte
Endpunkt: Hanauer Hütte

MittelEine intakte Berglandschaft, Wasserfälle und plätschernde Bäche sind die Begleiter auf dieser Adlerweg-Etappe. Interessante Einblicke und Ausblicke bieten sich vom Angerletal, der Weiler Pfafflar überrascht mit seinen „gestreift“ wirkenden Holzhäusern.

Höhenmeter:
750 m
Höchster Punkt:
2188 m
Streckenlänge:
12,5 km
Zeit:
4:00 h
Adlerweg-Etappe 20: Hanauer Hütte – Württemberger Haus
Ausgangspunkt: Hanauer Hütte
Endpunkt: Württemberger Haus

SchwerAuf dieser Etappe von der Hanauer Hütte zum Württemberger Haus wartet neben einem herrlichen Tiefblick auf den Steinsee ein besonderer Panoramablick auf die umliegenden Gipfel. Almen, Bergblumen, Kare, Schuttreisen und Felswände machen die Tour zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Höhenmeter:
1240 m
Höchster Punkt:
2480 m
Streckenlänge:
11,0 km
Zeit:
7:00 h
Adlerweg-Etappe 21: Württemberger Haus – Memminger Hütte
Ausgangspunkt: Würtemberger Haus
Endpunkt: Memminger Hütte

SchwerSteinböcke gelten, so wie das Edelweiß, als ein Symbol der Alpen. Entlang dieser Adlerweg-Etappe zur Memminger Hütte ergeben sich immer wieder Möglichkeiten, Steinböcke in freier Natur zu beobachten.

Höhenmeter:
670 m
Höchster Punkt:
2623 m
Streckenlänge:
7,0 km
Zeit:
5:00 h
Adlerweg-Etappe 22: Memminger Hütte – Ansbacher Hütte
Ausgangspunkt: Memminger Hütte
Endpunkt: Ansbacher Hütte

SchwerDiese Etappe am Adlerweg führt durch den unberührtesten Teil der Lechtaler Alpen. Sie hält neben Stille und Einsamkeit auch herrliche Aussichtspunkte und Naturerlebnisse bereit: weidende Schafe, Zirben- und Lärchenwälder und saftig grüne Almen erfreuen das Auge, gemütliche Hütten sorgen für zünftige Verpflegung.

Höhenmeter:
1040 m
Höchster Punkt:
2625 m
Streckenlänge:
10,0 km
Zeit:
6:00 h
Adlerweg-Etappe 23: Ansbacher Hütte – Kaiserjochhaus
Ausgangspunkt: Ansbacher Hütte
Endpunkt: Kaiserjochhaus

SchwerDiese anspruchsvolle Adlerweg-Etappe, die mit einem herrlichen Panoramablick auf die Ötztaler Alpen belohnt, führt hoch über dem Stanzertal durch Schuttreisen, Kare und Schrofen. Etappenziel ist die Ansbacher Hütte.

Höhenmeter:
520 m
Höchster Punkt:
2481 m
Streckenlänge:
8,5 km
Zeit:
5:00 h
Adlerweg-Etappe 24: Kaiserjochhaus – St. Christoph am Arlberg
Ausgangspunkt: Kaiserjochhaus
Endpunkt: St. Christoph am Arlberg

SchwerDiese letzte Etappe am Nordtiroler Adlerweg führt vom Kaiserjochhaus nach St. Christoph am Arlberg. Die Route führt durch Almwiesen und Berghänge, speziell zwischen Kaiserjochhaus und Leutkircher Hütte sollte man Innehalten und dem Pfeifen der Murmeltiere lauschen.

Höhenmeter:
950 m
Höchster Punkt:
2553 m
Streckenlänge:
17,5 km
Zeit:
7:00 h